Kulturrundreise

Kulturrundreise im Oberaargau

Alles in allem: Cuno Amiet, Bruno Hesse und Lina Bögli

Kurzbeschrieb:

Der Meistermaler, der Sohn von Nobelpreisdichter Hermann Hesse und die erste Reiseschriftstellerin der Schweiz lebten alle in den Buchsibergen ob Herzogenbuchsee. Hier steht auch das historische «Kreuz». Gute Gründe, alles in allem als exklusives Erlebnis-Päckli zu buchen.

Ausführlicher Beschrieb:

Meistermaler Cuno Amiet, Nobelpreisdichter Hermann Hesses Sohn Bruno und die weltreisende Bauerntochter Lina Bögli haben zwei Dinge gemeinsam: Sie lebten einst in Oschwand ob Herzogenbuchsee. Und: Ihr Leben und Wirken stehen im Fokus eines Erlebnis-Päcklis, welches das «Kreuz» und das Zentrum Lina Bögli in Herzogenbuchsee mit dem Amiet-Hesse-Themenweg für Sie geschnürt haben. Für einen spannenden Tag oder mehr. Alles in allem.

«Alles in allem» heisst kurz gebündelt: Die beiden Erlebnis-Päckli bieten ein unterschiedlich langes Wandervergnügen gepaart mit Kunst, Kultur, Frauengeschichte und Kulinarik. Der Amiet-Hesse-Weg führt durch die lieblich sanfte Landschaft der Buchsiberge und das Schaffen des Schweizer Meistermalers Cuno Amiet und seines Schülers und Ziehsohns Bruno Hesse. Von Oschwand aus zog auch die Bauerntochter und Reiseschriftstellerin Lina Bögli rund um die Welt. Der imponierenden Frau ist die Dauerausstellung im Zentrum Lina Bögli in Herzogenbuchsee gewidmet.

Mehr dazu lesen Sie hier: www.amiet-hesse-weg.ch, www.lina-boegli.ch,

  • AHW Luftroehre.JPG

    Amiet-Hesse Weg

  • Lina Bögli Zimmer 28.jpg

    Lina Bögli Zimmer

  • 1935 LB.jpg

    Lina Bögli

  • Cuno Amiet Zimmer 15.jpg

    Cuno Amiet Zimmer

  • Bild 1 Karte AHW.jpg

    Wanderroute

  • MWH_4330.jpg

    Kreuz Terrasse

  • PY0A3160.jpg

    Sääli

  • Amiet-Selbstp.jpg

    Cuno Amiet

  • Karte-Lina-Boegli-Kreuz.jpg

    Lina Bögli im Kreuz

1-Tages Tour:

  • 10.15 h: Treffpunkt im Zentrum Lina Bögli im Kornhaus Herzogenbuchsee; Einführung und Führung durch den Kurator der Ausstellung
  • 12-12.30 h: Führung durch das Generationenhaus «Kreuz». Hier hat Lina Bögli ab 1914 bis zu ihrem Tod gelebt.
  • Bis 14 h: Mittagessen im «Kreuz», Dreigang-Menu, inkl. Mineral und Kaffee
  • Transfer per Auto nach Riedtwil bzw. Oschwand: Geführte und kommentierte Spaziergang-Wanderung auf der Light-Tour des Amiet-Hesse-Wegs um Oschwand.
  • Anschliessend Rückkehr nach Herzogenbuchsee, ca. 16.30 h: Tea-Time oder Feierabend-Bierchen mit kleinem Zvieri im «Kreuz»

Im Preis von CHF 118.00 / Person sind inbegriffen:

  • Führung im Lina Bögli-Zentrum
  • Führung im «Kreuz»
  • Transfers
  • Mittagessen inkl. Mineralwasser und Kaffee
  • geführte Wanderung auf dem Amiet-Hesse-Weg
  • Zvieri-Apéro

Gut zu wissen: Für die Wanderung auf dem Amiet-Hesse-Weg ist solides Schuhwerk empfohlen. Sollte das Wetter Kapriolen machen, finden wir gemeinsam eine Lösung.

Das Angebot gilt täglich von Juni bis ende Oktober 2020.

Anfragen & Buchungen nehmen wir gerne hier oder per Telefon unter:

062 531 52 30 entgegen.

Hier finden Sie das Angebot im PDF Format.

 

11/2-Tages Tour mit Übernachtung im «Kreuz».

Tag 01

  • 10.15 h: Ankunft im Generationenhaus und Hotel «Kreuz» in Herzogenbuchsee
  • 11 h: Führung durch das modern-altehrwürdige Generationenhaus/ Swiss-Historic-Hotel «Kreuz». Hier hat Lina Bögli ab 1914 bis zu ihrem Tod gelebt. Hier eröffnete der Frauenverein mit Amélie Moser einst die erste alkoholfreie Wirtschaft der Schweiz. Mehr dazu
  • Bis 13.30 h: Mittagessen im «Kreuz», Dreigang-Menu, inkl. Mineral und Kaffee
  • Transfer per Auto nach Riedtwil: Geführte und kommentierte leichte Wanderung auf der grossen Tour des Amiet-Hesse-Wegs (ca. 4 Stunden)
  • Ca. 17.30/18 h: Rückkehr ins «Kreuz» Herzogenbuchsee
  • 18.30 h: Abendessen, 3-Gang-Menü, exkl. Getränke
  • Anschliessend Übernachten im «Kreuz»

 

Tag 02

  • 8.30 h: Zmorge-Buffet
  • 10 h: Fünfminuten-Spaziergang über die Gasse ins Zentrum Lina Bögli im Kornhaus;
  • Einführung und Führung durch den Kurator der Ausstellung
  • Ca. 12 h: Ende des betreuten und begleiteten Angebots.
  • Optional z.B. ein Mittagessen im «Kreuz»

 

Preise:

CHF 188.00 pro Person im Doppelzimmer

CHF 218.00 im Doppelzimmer (Einzelnutzung)

Inbegriffen sind:

  • Mittagessen inkl. Mineralwasser und Kaffee
  • kleines Zvieripäckli
  • Nachtessen 3-Gang Menü (exkl. Getränke)
  • Übernachtung mit Frühstück im «Kreuz»
  • Transfers
  • geführte Wanderung auf dem Amiet-Hesse-Weg
  • Führung im Lina Bögli-Zentrum
  • Führung im «Kreuz»

 

Gut zu wissen: Für die Wanderung auf dem Amiet-Hesse-Weg ist solides Schuhwerk empfohlen. Für die grosse Wanderung ist ein kleiner Rucksack für Regenschutz und Lunchpaket sicher dienlich. Sollte das Wetter Kapriolen machen, werden wir gemeinsam eine gute Lösung finden. Ist es bei Ihrer Buchung frei, reservieren wir Ihnen gerne jenes Zimmer, in dem Lina Bögli einst gewohnt hat.

Das Angebot gilt täglich von Juni bis Oktober 2020.

Anfragen & Buchungen nehmen wir gerne hier oder per Telefon unter:

062 531 52 30 entgegen.

Hier finden Sie das Angebot im PDF Format

Anmelden